Blog

Aquarien

Wie soll man das Aquarium einrichten? Entdecken Sie die 6 Trends in der modernen Aquaristik.

Die Entwicklung der Aquaristik hat es dem heutigen Aquarianer ermöglicht, aus vielen Arten und Stilen für ihre Aquarien zu wählen. Entdecken Sie 6 Möglichkeiten, Ihr Aquarium einzigartig einzurichten:

1. Pflanzenaquarien – eine Revolution in der Aquaristik

Dieser Stil führte zu einer ziemlichen Revolution in der Aquaristik. Warum? Bisher standen in Aquarien die Fische im Vordergrund. In Pflanzenbehältern hingegen sind sie nur ein Element geworden, das ihre Schönheit ergänzt. Die Grundlage dieses Stils ist die Schaffung schöner Unterwassergärten mit einer Vielzahl von Pflanzenarten.

2. Naturaquarien – die Schönheit der Natur

Naturaquarien sind ein ganz anderer, aber ebenso schöner und anspruchsvoller Trend in der Aquaristik. Ausgangspunkt ist die tatsächliche Nachbildung von Landschaften, die in der Natur vorkommen. Wie macht man das? Grundlage ist die Auswahl geeigneter Dekorationen. Zu diesem Zweck werden Steine, Wurzeln und Holzstücke verwendet, die zu kleinen Unterwasserlandschaften kombiniert werden.

3. Biotop-Aquarium – artgerechte Pflege

Der Trend zu Biotop-Aquarien ist besonders beliebt bei Aquaristen, die bestimmte Fischarten mögen. Die Hauptannahme besteht darin, die Bedingungen eines bestimmten Wasserkörpers so getreu wie möglich wiederzugeben. Dies erfordert eine breite Kenntnis der einzelnen Parameter, die in einem bestimmten Biotop vorhanden sind.

4. Meeresaquarien – Unterwasser-Riff

Die Nachahmung der Meereswelt ist immer noch ein beliebter Aquarienstil. Die Möglichkeit, ein märchenhaft farbenfrohes Riff in Ihrem Haus zu bewundern, macht diesen Stil zu einer Wahl vieler Aquarianer. Ein unbestreitbarer Vorteil der Einrichtung eines Meerwasseraquariums ist die Möglichkeit, viele Meeresfischarten zu halten, die sich – im Gegensatz zu ihren Süßwasserbrüdern – oft durch ihre lebhaften und kräftigen Farben auszeichnen.

5. Nanoaquaristik – eine Welt im Kleinformat

Die Schaffung eines Unterwasserlebens in kleinen Aquarien ist einer der Trends, der schnell an Popularität gewann. Es erfüllt die Bedürfnisse eines Aquarianers, der ein preiswertes und trotz seiner geringen Größe – eine attraktive Art der Aquariengestaltung haben will. Einer der beliebtesten Bewohner solcher Aquarien sind Süßwassergarnelen und kleine Fische.

6. Wabi kusa – Original-Heimdekoration

Dieser Stil ist nicht direkt auf Aquarien anwendbar, sondern ist eine Originalversion davon. Das Arrangieren interessanter Pflanzenkompositionen in Glasgefäßen findet nach wie vor seine Bewunderer. Alles, was Sie tun müssen, ist das richtige Substrat, die richtigen Pflanzen und Zusatzstoffe auszuwählen, um Wabi Kusa einzurichten. Es ist relativ pflegeleicht, so dass es zu einer modischen Art der modernen Inneneinrichtung geworden ist.

Rückkehr
26 02 2020

Najnowsze wpisy:

Fische im allgemeinen Aquarium – welche Art?
28 02 2020

GESCHICHTE DER AQUARISTIK WOHER KAM DER ERSTE FISCH?
19 12 2019

WIE RICHTEN SIE IHR ERSTES AQUARIUM EIN?
19 12 2019

Fische im allgemeinen Aquarium – welche Art?
28 02 2020

Wie soll man das Aquarium einrichten? Entdecken Sie die 6 Trends in der modernen Aquaristik.
26 02 2020

GESCHICHTE DER AQUARISTIK WOHER KAM DER ERSTE FISCH?
19 12 2019

Prüfen Sie, wo Sie kaufen

unsere produkte

Karte der Geschäfte

Marken der Aquael Group