Produkte

Luftpumpen

Bei AQUAEL geben wir unser Bestes, um Ihnen die beste Auswahl an Produkten rund ums Aquarium anzubieten, welche Sie bei uns erwerben können. Darunter befindet sich eine Auswahl der wichtigsten Elemente, die Sie benötigen, damit Ihr Aquarium tadellos funktioniert - einschließlich Luftpumpen. Während dies möglicherweise nicht eine absolute Notwendigkeit ist, um Ihr Aquarium in Betrieb zu nehmen, macht eine Luftpumpe Ihr Aquarium zu einer weitaus besseren Umgebung für Ihre Fische und lässt es außerdem viel aufregender aussehen.

Aquarium Breite Search
cm
Aquarium Kapazität Search
Liter
OXYPRO Höre die Stille OXYBOOST PLUS Belüftungseffizienz MINIBOOST Klein und effizient

Wie funktionieren Luftpumpen?

Da wir Menschen visuelle Geschöpfe sind, führen wir normalerweise Ursachen auf Dinge zurück, die wir sehen können. Aus diesem Grund ist es ein weit verbreitetes Missverständnis, dass die aus den Filtern austretenden Blasen eine Wasseroxidation verursachen.
Das ist jedoch nicht das ganze Bild. Tatsächlich ist die Menge an Sauerstoff, die sich durch die Blasen löst minimal und der größte Teil des Sauerstoffs in Aquarien stammt von einem anderen Ort. Es ist wahr, dass sich Gase in Wasser lösen. Die Zeit, die diese Gase benötigen, um sich im Wasser aufzulösen, ist jedoch beträchtlich, und die kurze Zeit, die die Blase im Aquarium verbringt, reicht nicht aus, um den Tank oxidieren zu lassen.

Es gibt jedoch spezielle fein perforierte Belüftungswürfel, die Sie an Ihr Filtersytem anbauen können, diese führen dazu, dass die Blasen als Nebel mit viel löslicherem  Sauerstoff austreten. Wie funktioniert die Wasserbelüftung? Welcher Mechanismus steckt dahinter?
Die Wasserbelüftung erfolgt hauptsächlich, aufgrund der Bewegung, die die Blasen und die Luftpumpe verursachen. Während die Blasen durch das Aquarium strömen, lassen sie die Wasseroberfläche beben und bewegen diese, wodurch das Wasser enger mit der Außenluft in Kontakt kommen kann. Dadurch vermischt sich Wasser und Luft effektiver und es kommt zu einer erfolgreichen Belüftung.

Ohne einen Belüftungs-Innenfilter funktionieren Kaskadenfilter, Kanisterfilter und Innenfilter auf dieselbe Weise – indem sie eine intensive Bewegung im Wasser verursachen und mehr Kontakt zwischen der Wasseroberfläche und der Außenluft fördern. Deshalb sind für die Belüftung nicht unbedingt Blasen erforderlich.

Was ist bei der Auswahl einer Luftpumpe für Ihr Aquarium zu beachten?

Bei AQUAEL bieten wir eine Vielzahl von Luftpumpen für Ihre Aquarien an, damit Sie die Auswahl haben, eine auszuwählen, die perfekt zu Ihnen passt. Es kann jedoch schwierig sein zu entscheiden, welche Art von Luftpumpen für Ihr Aquarium geeignet sind. Im weiteren Verlauf haben wir einige der Faktoren, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie eine unserer Luftpumpen für Ihr Aquarien auswählen, für Sie aufgelistet.

Die Größe des Aquariums

Das erste, was Sie sich ansehen sollten, ist wie groß Ihr Aquarium ist. Dies ist ziemlich selbsterklärend. Sie können keine Luftpumpe einsetzen, die größer als die Hälfte Ihres Aquariums darstellt. Es kann jedoch auch ein Problem sein, eine zu kleine Pumpe zu besitzen. Um greifbare Ergebnisse zu erzielen, benötigen Sie eine Luftpumpe, die groß und stark genug ist, um das gesamte Wasser in Ihrem Aquarium komplett zu fördern. Wenn Sie dagegen einen Untergrundfilter haben, kann sich eine leistungsstarke Pumpe als nachteilig erweisen, da der Kies aufgewirbelt werden kann und das Aquarium dadurch unordentlich wirkt.

Überprüfen Sie immer die empfohlenen Aquariengrößen in Bezug zu der Luftpumpe, die Sie in Betracht ziehen, da Sie nur mit der entsprechenden Größe alle Vorteile einer Luftpumpe nutzen können.

Dekoration und Gegenstände

Dekorationen und Gegenstände, wie beispielsweise ein Sprudler in einem Aquarium, machen das Betrachten des gesamten Aquariums möglicherweise viel aufregender, aber es ist auch ein Faktor, den Sie bei der Suche nach einer geeigneten Luftpumpe berücksichtigen sollten. Als Faustregel gilt: Je mehr Gegenstände Sie in Ihrem Aquarium haben, desto stärker sollte die Luftpumpe sein. Je weniger Objekte vorhanden sind, desto schwächer und kleiner sollte die Luftpumpe sein. Dies liegt daran, dass eine stärkere Luftpumpe zu einer starken Störung der betreffenden Dekorationen führen kann, zusätzlich dazu, dass sie aufgrund des kleinen Bereichs, auf dem sie betrieben werden kann, einfach nicht richtig funktioniert. Auch bei nur wenigen Gegenständen müssen Luftpumpen betrieben werden. Wählen Sie daher bitte nur ein geeignetes Modell aus.

Objektwiderstand

Bei der Betrachtung von Gegenständen in Bezug auf die Luftpumpe, ist Qualität ein wichtiger Faktor. Je größer der Widerstand der Objekte oder Dekorationen, desto größer sollte die Luftpumpe sein, die Sie benötigen. Luftsteine ​​haben beispielsweise einen größeren Widerstand als kleine, so dass eine größere Luftpumpe erforderlich ist.

Höhe des Aquariums

Neben der Oberfläche des Aquariums ist auch seine Höhe von immenser Bedeutung. Für einen hohen Tank (d. H. Einen mit einer Höhe von mindestens 45 cm bis 50 cm) ist eine Spezialpumpe in Form einer Tiefwasserluftpumpe erforderlich, da die Sauerstoffversorgung der darunter liegenden Bereiche in größeren Aquarien viel schwieriger ist.

Geräusche

Schließlich ist es auch wichtig, die Geräuschkulisse zu berücksichtigen, welche die Luftpumpe verursacht. Daran führt kein Weg vorbei – Luftpumpen machen Geräusche. Neuere Modelle verfügen jedoch über Strukturen, die es ihnen ermöglichen, leiser zu bleiben, ohne ihre Leistung im geringsten zu beeinträchtigen. Je kleiner Ihr Raum ist, desto wichtiger wird dieser Faktor. Achten Sie also bitte bei Ihrer Auswahl darauf.

Prüfen Sie, wo Sie kaufen

unsere produkte

Karte der Geschäfte

Marken der Aquael Group